By

…für ein WIR statt Gier! Um zu verändern, wie die Welt miteinander Geschäfte macht. Um Menschen mit Unternehmergeist zu mehr sozialer Verantwortung anstiften. Frei von politisch, religiös und weltanschaulichen Absichten. In einem absolut neutralen und unabhängiges Unternehmernetzwerk. In dem Teilnehmer wie Christian Weiss, die Fackel des Gemeinsinn in sich tragen. Um wiederum andere Unternehmer zu inspirieren, Verantwortung zu übernehmen. Solch einen Unternehmer können Sie im BNI Unternehmernetzwerk Frankfurt kennen lernen. Dort ist Christian mit seiner Firma FIREDANCER einer von etwa einhundert Mitgliedern. Der während des nächsten Netzwerktreffen »BNI19« am Montag, 15. Oktober 2018 im wahrsten Sinne des Wortes einen „Funken überspringen“ lassen wird.

Christian Weiss, Geschäftsführer von FIREDANCER. Geistiger Brandstifter und Mit-Initiator des Netzwerktreffen »BNI19« am Montag, 15. Oktober 2018

„Feuer ist nicht nur spektakulär, es kann auch nachdenklich machen“, erzählt er, der Anfang der 2000er Jahre die Idee von FIREDANCER aus Australien und Neuseeland mitbrachte, und verweist auf Runden am Lagerfeuer, wenn man in die Flammen schaut. Ein Lagerfeuer sei oft der Ausgangspunkt für die Beteiligten, Geschichten zu erzählen. Kindern erzählt man Geschichten zum Einschlafen – Erwachsenen, damit sie aufwachen. Ein Zitat von Jorge Bucay, das genau auf den Punkt bringt, was es mit dem Erzählen von Geschichten auf sich hat. Christian appelliert, endlich aufzuwachen und zu „sehen, was wirklich vor sich geht.“ Deshalb nutzt er das BNI-System. Die Motto der Unternehmer dort heißt ja, „Wer gibt, gewinnt!“. Die Reden nicht nur, sondern tun es. Kontakte schriftlich zum Netzwerktreffen »BNI19« einladen

Einladung zum »BNI19«

Christian nutzt die Chance, alle seine Kontakte zum Netzwerktreffen »BNI19« per Brief einzuladen und sich so persönlich für die Gemeinschaft einzubringen. „Vielleicht kann ich mit der Brief-Vorlage zum Netzwerktreffen »BNI19« alle meine BNI-Kollegen inspirieren, wiederum ihre Kontakte einzuladen. Es gibt locker Platz für 250 Teilnehmer und wir können zeigen, welche Synergien das BNI-System bietet. Und was eine solidarische Gemeinschaft in Frankfurt mit dem Motto „Wer gibt, gewinnt!“ miteinander bewegen kann.“ „Nicht ganz uneigennützig“ gibt Christian zu, „…eine bessere Möglichkeit, die Beziehung zu Kunden und Interessenten zu intensiveren, oder in so kurzer Zeit so viele neue Kontakte kennen zu lernen, kenne ich nicht. Meine BNI-Kollegen laden ja auch alle ihre Kontakte ein – das ist pure Synergie!“, ergänzt er. Deshalb vervollständigt er das gemeinschaftliche Engagement, in dem er einen kleinen Teil seiner weltweit bekannten FIREDANCER und ÜBERSPRINGER-Auftritte und Spitzen-Shows – ohne Gage – präsentiert, die sonst auf der AIDA aufgeführt oder von Firmen wie McDonalds gebucht werden. Eine schöne Geschichte, die erzählt werden muss. Unternehmermagazin impulse inspiriert zum „Geschichten erzählen“ Wie man wiederum selbst mit guten Geschichten den wahren Nutzen seines Angebots vermittelt und schon VOR dem Kauf erlebbar macht, erzählt Dr. Nikolaus Förster vom Unternehmermagazin “impulse” in einem Vortrag während des Netzwerktreffen »BNI19«. Als erfahrene Wirtschaftsjournalisten weiß er, wie man aus langweiligen Fakten spannende Geschichten macht. Und wo man auch in scheinbar gewöhnlichen Firmen packende Storys findet. Hier sein Vorwort zum Thema:
Echte Inspiration und Mehrwert durch 251 hochwertige Kontakte Die Netzwerkveranstaltung »BNI19« findet in im Bildungsforum der MHK Europazentrale statt. MHK ist die erfolgreiche Gemeinschaft für den mittelständischen Küchen-, Möbel- und Sanitärfachhandel in Europa und unterstützt das Event, weshalb wir (nur) € 22,00 für Raum- und Getränkepauschale veranschlagen. Fazit: Eine ideale Möglichkeit bis zu 251 hochwertige Kontakte in der Region Frankfurt zu knüpfen und echten Gemeinsinn zu stiften. Von einer solidarischen Gemeinschaft regionaler Geschäftsleute, die sich nach dem BNI-System normalerweise zur Frühstückszeit treffen und mit dem Format »BNI19« am Abend die Möglichkeit bieten, das Netzwerk ungezwungen kennen zulernen. Datum: Montag, 15. Oktober 2018 | Uhrzeit: 19:00 Uhr | Ticket: 22 EUR Ort: MHK Europazentrale, Frankfurter Straße 155, 63303 Dreieich (Frankfurt am Main) Tickets gibt es unter XING oder direkt hier:  
Jetzt den Artikel kommentieren:
About the Author

Der Autor ist Niederländer und hat in seiner beruflichen Laufbahn im Luxusgüter & Schmuckvertrieb u.a. beim Juwelier CARTIER, EBEL Uhren, MOVADO Watch oder JOOP arbeiten dürfen und ist ein erfahrener Profi im Handels- und Empfehlungsmarketing. Hier schreibt er über Empfehlungsmarketing um Neues anzustoßen. Um zu provozieren. Um den Dialog zu beginnen. Schließlich hat Empfehlungsmarketing mehr Facetten als Sie glauben.