Aktuelles

Am Donnerstag, den 01. Juni, kannst Du dich auch mit deiner Idee und Gründung bewerben. Nach dem Motto von Kopf schlägt Kapital von Günther Faltin

Prof. Günter Faltin wird gemeinsam mit Dir und den anderen Labor-Gästen den Stand Deiner Ausarbeitung zu einem eigenen Entrepreneurial Design diskutieren:

- Auf wie vielen Standbeinen steht Dein Konzept?
- Welche Alleinstellungsmerkmale hast Du bei deinen Recherchen und Analysen gefunden?

Mitmachen können bereits gegründete Firmen und neue Ideen - aus allen Bereichen der Gesellschaft. Damit wir uns gut vorbereiten können, sende uns bitte deinen Pitch auf max. 1 Seite mit den Hauptpunkten Deiner Alleinstellungsmerkmale bis spätestens Mittwoch, den 31. Mai, an support@gruenden-live.de zu.

Wir bitten auch alle Teilnehmer (Bewerber mit Idee und Teilnehmer ohne Idee), sich anzumelden, damit wir den Abend besser planen können. Bitte habt Verständnis dafür, dass wir für den besonderen Rahmen des Labors einen Kostenbeitrag von 8 Euro erheben.

Veranstaltungsort ist:
Stiftung Entrepreneurship /
Labor für Entrepreneurship
Niedstr. 28
12159 Berlin

Zeit:
Donnerstag, den 1. Juni 2017
Beginn: 18.00 Uhr
Einlass: ab 17.30 Uhr

Gründen-Live

Mehr Kopf statt Kapital
Intelligenter wirtschaften
... Mehr lesenWeniger lesen

Am Donnerstag, den 01. Juni, kannst Du dich auch mit deiner Idee und Gründung bewerben. Nach dem Motto von Kopf schlägt Kapital von Günther Faltin

Prof. Günter Faltin wird gemeinsam mit Dir und den anderen Labor-Gästen den Stand Deiner Ausarbeitung zu einem eigenen Entrepreneurial Design diskutieren:

- Auf wie vielen Standbeinen steht Dein Konzept?
- Welche Alleinstellungsmerkmale hast Du bei deinen Recherchen und Analysen gefunden?

Mitmachen können bereits gegründete Firmen und neue Ideen - aus allen Bereichen der Gesellschaft. Damit wir uns gut vorbereiten können, sende uns bitte deinen Pitch auf max. 1 Seite mit den Hauptpunkten Deiner Alleinstellungsmerkmale bis spätestens Mittwoch, den 31. Mai, an support@gruenden-live.de zu.

Wir bitten auch alle Teilnehmer (Bewerber mit Idee und Teilnehmer ohne Idee), sich anzumelden, damit wir den Abend besser planen können. Bitte habt Verständnis dafür, dass wir für den besonderen Rahmen des Labors einen Kostenbeitrag von 8 Euro erheben.

Veranstaltungsort ist:
Stiftung Entrepreneurship /
Labor für Entrepreneurship
Niedstr. 28
12159 Berlin

Zeit:
Donnerstag, den 1. Juni 2017
Beginn: 18.00 Uhr
Einlass: ab 17.30 Uhr

Gründen-Live

Mehr Kopf statt Kapital
Intelligenter wirtschaften

Jede Stimme zählt & wer gibt, gewinnt! Gebe auch Du mir Deine Erfahrungen & Bewertungen auf ProvenExpert ab: www.provenexpert.com/rolf-neijman/ ... Mehr lesenWeniger lesen

Jede Stimme zählt & wer gibt, gewinnt! Gebe auch Du mir Deine Erfahrungen & Bewertungen auf ProvenExpert ab: https://www.provenexpert.com/rolf-neijman/

Workshop: "Empfehlenswertes Alleinstellungsmerkmal aufbauen"
Es ist enorm wichtig zu verstehen, wie Kunden durch Weiterempfehlung gewonnen werden können. Und wie Empfehler bei ihren Kontakten mit dem Angebot und dem Alleinstellungsmerkmal von Ihnen "glänzen" können.

Basierend auf dem Buch „Wie die Welt miteinander Geschäfte macht – und ein simpler Schmetterlingseffekt alles verändert“, erarbeiten sich Teilnehmer in NEIJMAN´s Workshop gemeinsam ein empfehlenswertes Alleinstellungsmerkmal und prüfen, ab man als Empfehler damit "glänzen" kann. Womit "glänzen" Menschen bei Ihnen, wenn man Sie ins Gespräch bringt?

#empfehlungsmarketing #steinbuch #bni2017dach #verkaufsförderung #marketing #vertrieb
... Mehr lesenWeniger lesen

Buchrezension im IHK-Magazin: "In sechs unterhaltsamen Kapiteln liefert Rolf Neijman eine praxisnahe Step-by-Step-Anleitung. Wer sie liest, versteht, dass es im Marketing – wie im Billard – klug ist, über Bande zu spielen, um wichtige Kunden zu erreichen.

Hauptanliegen des Autors: Leser sollen lernen, ein empfehlenswertes Alleinstellungsmarkmal zu entwickeln über das künftige Empfehlungspartner gerne berichten."

Vollständige Buchrezension lesen: www.ihk-fulda.de/share/flipping-book/3698406/index.html#page/65
... Mehr lesenWeniger lesen

Buchrezension im IHK-Magazin: In sechs unterhaltsamen Kapiteln liefert Rolf Neijman eine praxisnahe Step-by-Step-Anleitung. Wer sie liest, versteht, dass es im Marketing – wie im Billard – klug ist, über Bande zu spielen, um wichtige Kunden zu erreichen.

Hauptanliegen des Autors: Leser sollen lernen, ein empfehlenswertes Alleinstellungsmarkmal zu entwickeln über das künftige Empfehlungspartner gerne berichten.

Vollständige Buchrezension lesen: https://www.ihk-fulda.de/share/flipping-book/3698406/index.html#page/65

"Revolutionär" findet Marco Böhme vom faktor-Magazin den Ansatz im Buch "Wie die Welt miteinander Geschäfte macht". Nachzulesen auf Seite 115 unter www.faktor-magazin.de/2017-2/ ... Mehr lesenWeniger lesen

Revolutionär findet Marco Böhme vom faktor-Magazin den Ansatz im Buch Wie die Welt miteinander Geschäfte macht. Nachzulesen auf Seite 115 unter http://www.faktor-magazin.de/2017-2/

Neijmans „gewichtiges“ Buch fühlt sich zwar wie ein Papierbuch an, besteht aber tatsächlich aus Stein. Ist es ein empfehlenswertes Alleinstellungsmerkmal? Die Druckerei +siggset+ behauptet: Ja! "Vielleicht das erste Hardcover-Buch aus Steinpapier überhaupt". Siehe www.siggset.com/pd_steinpapier_buch.php ... Mehr lesenWeniger lesen

Neijmans „gewichtiges“ Buch fühlt sich zwar wie ein Papierbuch an, besteht aber tatsächlich aus Stein. Ist es ein empfehlenswertes Alleinstellungsmerkmal? Die Druckerei +siggset+ behauptet: Ja! Vielleicht das erste Hardcover-Buch aus Steinpapier überhaupt. Siehe www.siggset.com/pd_steinpapier_buch.php

Der deutsche Mittelstand ist in Not, ihm geht die Kundschaft aus. Schlimmer noch: Dieser Prozess beschleunigt sich zusehends. Das schreibt Rolf Neijman, selbst Unternehmer, in seinem Buch „Wie die Welt miteinander Geschäfte macht“. Er stützt seine These auf eine Studie, die die Bertelsmann-Stiftung gemeinsam mit dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) veröffentlicht hat.

Artikel lesen: www.neijman.de/rettet-den-mittelstand-wie-sie-durch-empfehlungsmarketing-ueberleben-koennen/

#empfehlungsmarketing #steinbuch #bni2017dach #verkaufsförderung #marketing #vertrieb #bni #mittelstand
... Mehr lesenWeniger lesen

Der deutsche Mittelstand ist in Not, ihm geht die Kundschaft aus. Schlimmer noch: Dieser Prozess beschleunigt sich zusehends. Das schreibt Rolf Neijman, selbst Unternehmer, in seinem Buch „Wie die Welt miteinander Geschäfte macht“. Er stützt seine These auf eine Studie, die die Bertelsmann-Stiftung gemeinsam mit dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) veröffentlicht hat.

Artikel lesen: http://www.neijman.de/rettet-den-mittelstand-wie-sie-durch-empfehlungsmarketing-ueberleben-koennen/

#empfehlungsmarketing #steinbuch #bni2017dach #verkaufsförderung #marketing #vertrieb #bni #mittelstand

Kommentare auf Facebook

Ein sehr guter und wertvoller Beitrag um zu verdeutlichen, daß nicht alles in Butter ist. Merci Rolf.

Wegweisender Vortrag für Unternehmer im TRI-Forum: "Weil Egoismus eine Sackgasse ist" www.neijman.de/vortrag-im-tri-forum-weil-egoismus-eine-sackgasse-ist/ ... Mehr lesenWeniger lesen

Wegweisender Vortrag für Unternehmer im TRI-Forum: Weil Egoismus eine Sackgasse ist http://www.neijman.de/vortrag-im-tri-forum-weil-egoismus-eine-sackgasse-ist/

4 Monate her

Rolf Neijman, Experte für Empfehlungs-Marketing

Ein wichtiger Punkt in meinen Workshops ist die Frage, was Unternehmer tun sollten, damit man bei guten Kunden gerne über sie erzählt, was sie dem Wortsinn nach empfehlenswert macht. Dabei kombiniere ich die Möglichkeiten des Empfehlungsmarketings mit den Methoden des Entrepreneurship, um systematisch neue Sichtachsen für empfehlenswerte Elemente herauszuarbeiten. Weil es für viele Unternehmen eine schwere Herausforderung ist, sich selbst ein „empfehlenswertes Alleinstellungsmerkmal“ zu erarbeiten. Die Bilder zeigen, es kann dennoch Spaß machen.

Vielen Dank an Mathias Wald von www.mybyte-media.de. Er hat die Bilder von NEIJMAN´s Workshop gemacht.Ein wichtiger Punkt in meinen Workshops ist die Frage, was Unternehmer tun sollten, damit man bei guten Kunden gerne über sie erzählt, was sie dem Wortsinn nach empfehlenswert macht. Dabei kombiniere ich die Möglichkeiten des Empfehlungsmarketings mit den Methoden des Entrepreneurship, um systematisch neue Sichtachsen für empfehlenswerte Elemente herauszuarbeiten. Weil es für viele Unternehmen eine schwere Herausforderung ist, sich selbst ein „empfehlenswertes Alleinstellungsmerkmal“ zu erarbeiten. Die Bilder zeigen, es kann dennoch Spaß machen.

Vielen Dank an @[100001010723186:2048:Mathias Wald] von www.mybyte-media.de. Er hat die Bilder von NEIJMAN´s Workshop gemacht.
... Mehr lesenWeniger lesen

Ein wichtiger Punkt in meinen Workshops ist die Frage, was Unternehmer tun sollten, damit man bei guten Kunden gerne über sie erzählt, was sie dem Wortsinn nach empfehlenswert macht. Dabei kombiniere ich die Möglichkeiten des Empfehlungsmarketings mit den Methoden des Entrepreneurship, um systematisch neue Sichtachsen für empfehlenswerte Elemente herauszuarbeiten. Weil es für viele Unternehmen eine schwere Herausforderung ist, sich selbst ein „empfehlenswertes Alleinstellungsmerkmal“ zu erarbeiten. Die Bilder zeigen, es kann dennoch Spaß machen.

Vielen Dank an Mathias Wald von www.mybyte-media.de. Er hat die Bilder von NEIJMAN´s Workshop gemacht.

Kommentare auf Facebook

Ihr habt den besten Coach

Gutes Empfehlungsmarketing ist keinesfalls ein Zufall, sondern hat Methode und basiert auf einem klugen „Spiel über Bande”. Der Begriff stammt vom Billard: Beim Spiel über Bande wird der Ball zuerst gegen die Bande gespielt und trifft sein Ziel somit indirekt. Das hat Potenzial. Welches? Lesen Sie in NEIJMAN´s Blog auf der Seite: www.neijman.de/empfehlungsmarketing-beherrschen-sie-das-spiel-ueber-bande/ ... Mehr lesenWeniger lesen

Gutes Empfehlungsmarketing ist keinesfalls ein Zufall, sondern hat Methode und basiert auf einem klugen „Spiel über Bande”. Der Begriff stammt vom Billard: Beim Spiel über Bande wird der Ball zuerst gegen die Bande gespielt und trifft sein Ziel somit indirekt. Das hat Potenzial. Welches? Lesen Sie in NEIJMAN´s Blog auf der Seite: http://www.neijman.de/empfehlungsmarketing-beherrschen-sie-das-spiel-ueber-bande/

Der wichtigste Protagonist Peter Rausch hat nachgezählt! Im Buch Wie die Welt miteinander Geschäfte macht sind genau 401.195 Zeichen (ohne Leerzeichen) in 65.131 Wörtern auf 252 Seiten zusammengekommen. Geschrieben von Rolf Neijman, lektoriert von Guido Augustin und durch Korrektor Dr. phil. Chris Harding überprüft. Haben Sie bereits Ihr Exemplar? shop.neijman.de ... Mehr lesenWeniger lesen

Bob Beredsam schreibt über das Buch Wie die Welt miteinander Geschäfte macht: "Buchqualität TOP, so also fühlt sich Steinpapier an! Super gebunden und der Inhalt ist noch besser als die reine wertige Haptik."

Wäre das nicht ein originelles XMAS-Präsent? Ein Buch aus Stein? Dann los! Bestellen Sie hier: shop.neijman.de
... Mehr lesenWeniger lesen

Bob Beredsam schreibt über das Buch Wie die Welt miteinander Geschäfte macht: Buchqualität TOP, so also fühlt sich Steinpapier an! Super gebunden und der Inhalt ist noch besser als die reine wertige Haptik. 

Wäre das nicht ein originelles XMAS-Präsent? Ein Buch aus Stein? Dann los! Bestellen Sie hier: http://shop.neijman.de

Kommentare auf Facebook

heute wieder eins verschenkt an meinen/ unseren Freund Mike Wagner

318 von 333 eBooks im Gesamtwert von 9956,70 EUR sind schon weg! Wer bekommt die restlichen 15 kostenfreien eBooks? Um sich sein eigenes empfehlenswertes Alleinstellungsmerkmal zu entwickeln? Welcher Unternehmer, Freiberufler oder Handwerker sollte Neijman´s Tool mit dem sperrigen Namen „Empfehlungswert-Territoriums-Karte” nutzen? Sprechen Sie eine Empfehlung aus: empfehlen.neijman.de ... Mehr lesenWeniger lesen

318 von 333 eBooks im Gesamtwert von 9956,70 EUR sind schon weg! Wer bekommt die restlichen 15 kostenfreien eBooks? Um sich sein eigenes empfehlenswertes Alleinstellungsmerkmal zu entwickeln? Welcher Unternehmer, Freiberufler oder Handwerker sollte Neijman´s Tool mit dem sperrigen Namen „Empfehlungswert-Territoriums-Karte” nutzen? Sprechen Sie eine Empfehlung aus: http://empfehlen.neijman.de

Wer gibt, gewinnt! Ich verschenke bis zum 18. Dezember 2016 genau 333 eBooks im Gesamtwert von 9956,70 EUR !!!
Warum? Weil es unsere Art und Weise verändert, Wie die Welt miteinander Geschäfte macht! Lebst Du auch "Wer gibt, gewinnt?" Dann folge diesem Link: 333-ebook-contest.neijman.de
... Mehr lesenWeniger lesen

Wer gibt, gewinnt! Ich verschenke bis zum 18. Dezember 2016 genau 333 eBooks im Gesamtwert von 9956,70 EUR !!!
Warum? Weil es unsere Art und Weise verändert, Wie die Welt miteinander Geschäfte macht! Lebst Du auch Wer gibt, gewinnt? Dann folge diesem Link: http://333-ebook-contest.neijman.de

Kommentare auf Facebook

Rolf ist ein richtig guter Trainer er hat die Gabe komplexe Sachverhalte einfach zu erklären. Er drückt sich sachlich und leicht verständlich aus.Ein super Motivator.. Freu mich ihn auf einigen Schulungen erlebt zu haben. Sehr gerne werde ich weiterhin diese Veranstaltungen besuchen. Auf das Buch von ihm habe ich schon gewartet.. Werde es mir kaufen und lesen..

Auf der Suche nach Aufmerksamkeit und Sichtbarkeit im digitalen Dickicht benötigen Unternehmen echte Meinungsmacher und Beeinflusser, neudeutsch auch Influencer genannt. Um aus Influencer echte Empfehler zu machen, nutze ich in der "realen Welt" das BNI Unternehmernetzwerk, hier im Netz das Tool UpViral. Beiden Systeme können den Wert von Beziehungen messen.

Beispiel: Frederik Malsy. Ich habe Ihn schätzen gelernt, weil er seit vielen Jahren sehr klug sein Netzwerk ausbaut und gekonnt in menschliche Beziehungen investiert. Damit ist er Magnet seines Umfeld´s, also ein echter Meinungsmacher, Beeinflusser und Influencer geworden.

Als er über UpViral 333-ebook-contest.neijman.de/ seine Empfehlung über mein Buch ausgesprochen hat, folgten viral zahlreiche weitere Empfehlungen aus seinem Netzwerk, die wiederum im Shop shop.neijman.de echte Bestellungen generierten. Frederik´s Wort hat also Gewicht und er ist für mich nachweislich ein guter Empfehler. Jetzt sind Sie dran. Kennen Sie wirklich Ihre guten Empfehler? Haben diese mit Ihrer Zielgruppe zu tun? Und tun diese auch etwas für Sie? Oder überlassen Sie es eher dem Zufall? Ich bin auf Ihre Kommentare gespannt!
... Mehr lesenWeniger lesen

Auf der Suche nach Aufmerksamkeit und Sichtbarkeit im digitalen Dickicht benötigen Unternehmen echte Meinungsmacher und Beeinflusser, neudeutsch auch Influencer genannt. Um aus Influencer echte Empfehler zu machen, nutze ich in der realen Welt das BNI Unternehmernetzwerk, hier im Netz das Tool UpViral. Beiden Systeme können den Wert von Beziehungen messen.

Beispiel: Frederik Malsy. Ich habe Ihn schätzen gelernt, weil er seit vielen Jahren sehr klug sein Netzwerk ausbaut und gekonnt in menschliche Beziehungen investiert. Damit ist er Magnet seines Umfeld´s, also ein echter Meinungsmacher, Beeinflusser und Influencer geworden. 

Als er über UpViral http://333-ebook-contest.neijman.de/ seine Empfehlung über mein Buch ausgesprochen hat, folgten viral zahlreiche weitere Empfehlungen aus seinem Netzwerk, die wiederum im Shop http://shop.neijman.de echte Bestellungen generierten. Frederik´s Wort hat also Gewicht und er ist für mich nachweislich ein guter Empfehler. Jetzt sind Sie dran. Kennen Sie wirklich Ihre guten Empfehler? Haben diese mit Ihrer Zielgruppe zu tun? Und tun diese auch etwas für Sie? Oder überlassen Sie es eher dem Zufall? Ich bin auf Ihre Kommentare gespannt!

Der Niederländer Wilco de Kreij macht es mit seinem Tool UpViral möglich, Empfehlungen auch viral aussprechen zu können. Probiert es mal aus. Unter 333-ebook-contest.neijman.de habe ich mein eigenes Tool für das Buchprojekt Wie die Welt miteinander Geschäfte macht laufen und freue mich über eure Meinung. Besonders interessiert mich, ob Ihr es auch für eure Produkte einsetzen würdet ... ... Mehr lesenWeniger lesen

Der Niederländer Wilco de Kreij macht es mit seinem Tool UpViral möglich, Empfehlungen auch viral aussprechen zu können. Probiert es mal aus. Unter http://333-ebook-contest.neijman.de habe ich mein eigenes Tool für das Buchprojekt Wie die Welt miteinander Geschäfte macht laufen und freue mich über eure Meinung. Besonders interessiert mich, ob Ihr es auch für eure Produkte einsetzen würdet ...

6 Monate her

Rolf Neijman, Experte für Empfehlungs-Marketing

Jetzt haben die ersten 300 Exemplare Ihre Banderole bekommen und gehen auf die Reise ... ... Mehr lesenWeniger lesen

Jetzt haben die ersten 300 Exemplare Ihre Banderole bekommen und gehen auf die Reise ...